Wir haben Sie befragt: Welche Situationen aus ihrem Alltag haben Sie negativ in Erinnerung? Welche Situationen hätten anders verlaufen können? Für welche Situationen sollten mehr Menschen sensibilisiert werden?

Einige Erfahrungen, die von Ihnen an uns herangetragen wurden, haben wir von der Künstlerin Isabel Schmiedel ("zeichenelster" auf Instagram/ Internetseite "zeichenelster") zeichnen lassen. So beispielsweise die beiden folgenden Bilder:

Mann tritt auf Langstock einer Frau. Es steht geschrieben: "Hey, pass doch auf! Nur weil Du nicht darauf achtest, wo du hinläufst, kann ich nicht mehr darauf achten, wo ich hinlaufe...      Mann und Frau unterhalten sich vor einer Toilette. In Sprechblase des Mannes steht geschrieben: Wo die Toilette ist? Ach, einfach da entlang! Ist nicht zu übersehen! In der Sprechblase über der Frau steht geschrieben: ...im Ernst?

Haben Sie noch weitere Ideen oder Erfahrungen, die wir auf diese Art und Weise veranschaulichen sollen? Dann melden Sie sich gerne bei Johanna Hülskamp, per Mail an johanna.huelskamp@ksl-muenster.de oder telefonisch unter: 01 78 1 03 97 89. Wir freuen uns über ihre Ideen!

Mann tritt auf Langstock einer Frau. Es steht geschrieben: Hey, pass doch auf! Nur weil Du nicht darauf achtest, wo du hinläufst, kann ich nicht mehr darauf achten, wo ich hinlaufe...
Mann tritt auf Langstock einer Frau. Es steht geschrieben: Hey, pass doch auf! Nur weil Du nicht darauf achtest, wo du hinläufst, kann ich nicht mehr darauf achten, wo ich hinlaufe...