Die KSL Westfalen laden regelmäßig zum 'Stammtisch Assistenz' ein und bieten damit Assistenznehmer*innen und daran Interessierten die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu vernetzen. Martina Siehoff, die regelmäßig an den 'Stammtischen Assistenz' teilnimmt, hat uns eine Rückmeldung gegeben. Alle aktuellen Termine der KSL NRW finden Sie hier im Terminkalender!

Foto Martina Siehoff. Es steht geschrieben: "Ich nehme regelmäßig am 'Stammtisch Assistenz' teil, weil ich dort Fragen an die anderen Nutzenden des Persönlichen Budgets stellen kann. Die persönlichen Kontakte und die lockere Atmosphäre des Stammtisches tun mir gut! Es gibt keine falschen Fragen dort, deshalb empfehle ich allen Menschen, die mit Assistenz leben, teilzunehmen." Martina siehoff, teilnehmerin des "Stammtisches assistenz", der KSL Westfalen    Foto Martina Siehoff. Es steht geschrieben: Die Vorteile des Stammtisches, laut Martina Siehoff:  offene Atmosphäre  Persönliche Kontakte       zu anderen          Assistenznehmenden  Erfahrungsaustausch  Fragen stellen  Probleme offen ansprechen

Haben Sie auch an einer Veranstaltung oder sogar schon an mehreren unserer Veranstaltungen teilgenommen und möchten uns eine Rückmeldung dazu geben? Dann melden Sie sich gerne bei Johanna Hülskamp vom KSL Münster per Mail an johanna.huelskamp@ksl-muenster.de oder telefonisch unter 01 78 1 03 97 89.

Foto Martina Siehoff. Es steht geschrieben: "Ich nehme regelmäßig am 'Stammtisch Assistenz' teil, weil ich dort Fragen an die anderen Nutzenden des Persönlichen Budgets stellen kann. Die persönlichen Kontakte und die lockere Atmosphäre des Stammtisches tun mir gut! Es gibt keine falschen Fragen dort, deshalb empfehle ich allen Menschen, die mit Assistenz leben, teilzunehmen." Martina siehoff, teilnehmerin des "Stammtisches assistenz", der KSL Westfalen
Foto Martina Siehoff. Es steht geschrieben: "Ich nehme regelmäßig am 'Stammtisch Assistenz' teil, weil ich dort Fragen an die anderen Nutzenden des Persönlichen Budgets stellen kann. Die persönlichen Kontakte und die lockere Atmosphäre des Stammtisches tun mir gut! Es gibt keine falschen Fragen dort, deshalb empfehle ich allen Menschen, die mit Assistenz leben, teilzunehmen." Martina siehoff, teilnehmerin des "Stammtisches assistenz", der KSL Westfalen