18 werden mit Behinderung – was ändert sich mit der Volljährigkeit?

Donnerstag, 7. November 2019 um 18.30 Uhr

Ort: EUTB mittendrin e.V., Luxemburger Str. 189-191, 50939 Köln

Teilnahme kostenlos

Referent: Sebastian Tenbergen, bvkm

 

Mit 18 Jahren wird man volljährig und hat grundsätzlich die Rechte und Pflichten eines Erwachsenen. Der Infoabend gibt behinderten Menschen und ihren Eltern einen Überblick, was sich für sie mit dem Erreichen der Volljährigkeit ändert. Es geht um die Themen Selbstbestimmung, Betreuung, Grundsicherung, Unterhalt und Wohnen.

Der Veranstaltungsort ist für Rollstuhlfahrer barrierefrei. Wenn Sie eine Übersetzung in Deutsche Gebärdensprache möchten, melden Sie dies bitte bis spätestens 1.11.2019 an unter info@mittendrin-koeln.de

  • EUTB Logo

Veranstalter

EUTB mittendrin e.V.