Die Wanderausstellung: Persönliches Budget – Mehr als Geld

26. – 30. März, in der Stadtbücherei Münster zur Seite der Stadtbücherei Münster

 

Hinweis für den 26.03.2019:

Übersetzung in Gebärdensprache und eine FM-Anlage stehen zur Verfügung.

Eine Assistenz kann bei Bedarf in Anspruch genommen werden.

 

Dienstag, 26.03.2019,

17:00 – 19:00 Uhr

 

Begrüßung der Gäste

Wanderausstellung, Tag 1

Eröffnung

 

Marianne Koch, Ratsfrau und Vorsitzende der Kommission zur Förderung der Inklusion von Menschen mit Behinderungen der Stadt Münster

   
Vorstellung der Veranstalter

Doris Rüter, Beauftragte für Menschen mit Behinderung der Stadt Münster, im Gespräch mit:

Anke Schwarze, Leitung des Kompetenzzentrum Selbstbestimmt Leben (KSL) für den Regierungsbezirk Münster,

Andrea Kreuzheck, Stadtbücherei Münster,

und

Tim Jödicke, Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (EUTB) Münster „Lebens t raum“

   
Interview zum Persönlichen Budget

Oliver Schneider, KSL Münster, im Gespräch mit:

Pierre Rangosch, Budgetnutzender

   

„Im Gespräch mit“ Ansprechpartner/-innen der Veranstalter stehen Besucher*innen für Fragen

zur Verfügung

Doris Rüter, Anke Schwarze,

Oliver Schneider und Pierre Rangosch

Tim Jödicke, Dina Hamza und Norbert Arndt, EUTB Münster

„Lebens t raum“

   

Donnerstag, 28.03.2019,

16:00 – 18:00 Uhr

 

„Im Gespräch mit“ Ansprechpartner/-innen der Veranstalter stehen Besucher*innen für Fragen

zur Verfügung

Wanderausstellung, Tag 3

 

 

Daniela Greiwe und Lydia Goldbeck,

Sozialamt der Stadt Münster

Oliver Schneider,

KSL Münster

   

Samstag, 30.03.2019,

11:00 – 13:00 Uhr

 

„Im Gespräch mit“ Ansprechpartner/-innen der Veranstalter stehen Besucher*innen für Fragen

zur Verfügung

Wanderausstellung, Tag 5

 

 

Andrea Giebeler, Dina Hamza und Norbert Arndt,

EUTB Münster „Lebens t raum“

Lars Lippenmeier,

KSL Münster

zurück zur Veranstaltungsseite