Typische Arbeitsfelder des KSL-Münster sind:

  • Bewusstseinsbildende Veranstaltungen und Kampagnen zum Thema „Selbstbestimmt Leben“

  • Vernetzung und Vermittlung kompetenter Akteure vor Ort

  • Regionale Impulse zur Umsetzung eines inklusiven Gemeinwesens

  • Stärkung von Selbsthilfe-Netzwerken

  • Verbesserung der kommunalen Interessenvertretungen der Selbsthilfe

Das Kompetenzzentrum wird vom Land Nordrhein-Westfalen und aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds finanziert.

Träger des KSL-Münster ist die Landesarbeitsgemeinschaft Selbsthilfe NRW e.V. (kurz: LAG SELBSTHILFE NRW).

Wenn Sie mehr über uns und unsere Arbeit erfahren möchten, kontaktieren Sie uns: ...zum KSL-Team