Ein Wartezimmer mit einer Reihe leerer Stühle. Im Vordergrund steht ein leerer Rollstuhl.

Bewusstseinsbildung, Öffentlichkeitsarbeit und Konzeptentwicklung

Ein Schwerpunkt des KSL Münster wurde mit dem Bereich Bewusstseinsbildung und Öffentlichkeitsarbeit gesetzt. In diesem Arbeitsbereich wird nach Kommunikationsprozessen gefragt, werden Lösungsmöglichkeiten und Konzepte entwickelt, um Inhalte rund um das Thema Inklusion und Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention im öffentlichen Raum möglichst gut wahrnehmbar zu machen. Kreative Prozesse werden hier angestoßen, in denen auch gerne einmal „gegen den Strich gebürstet wird", gewohnte Methoden werden hinterfragt und es werden bewusst unterschiedliche Ansätze und Methoden einbezogen.

 

 

Veranstaltungen 2017